50 Jahre Messe München – Eine Chronik einprägsamer Messe-Momente. Messe München International IFAT 2014 - Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft
IFAT
IFAT
Startseite Startseite
IFAT
Ideelle Träger/Partner Ideelle Träger/Partner
IFAT
Für Aussteller Für Aussteller
IFAT
Für Besucher Für Besucher
IFAT
Für Journalisten Für Journalisten
IFAT
Ausstellerdatenbank Ausstellerdatenbank
IFAT
Rahmenprogramm Rahmenprogramm
IFAT
Anreise Anreise
IFAT
ifat Hotel und Aufenthalt
ifat Kunst & Kultur in München
ifat
ifat
Newsletter Newsletter
IFAT
IFAT
IFAT IFAT IFAT
ifat_india_de_02
ifat_eurasia_de_01IEexpo2014_de_01
ifat_africa_de_01
| Kontakt| Sitemap| Impressum |English
Hotel und Aufenthalt / Kunst & Kultur in München
Kunst und Kultur in München
Die bayerische Hauptstadt bietet Ihnen zahlreiche kulturelle Angebote von Kunst und Musik über Design und Architektur. Unsere Tipps der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Kulturhighlights helfen Ihnen, Ihren Aufenthalt in München auch außerhalb des Messegeschehens interssant und angenehm zu gestalten.

Kulturgeschichte
Linie
Bayerisches Nationalmuseum
Das Bayerische Nationalmuseum ist eines der großen kunst- und kulturgeschichtlichen Museen Europas. Erleben Sie bei einem Rundgang durch stilgerecht eingerichtete Räume abendländische Kunstepochen von der Spätantike bis zum Jugendstil: Goldschmiedekunst der Spätrenaissance, Gotische Skulpturen, kostbare Wandteppiche und Preziosen des Barock und Rokoko.

Weitere Informationen:
www.bayerisches-nationalmuseum.de

Bayerisches_Nationalmuseum
Schloss Nymphenburg
Die ausgedehnte Barockanlage im Westen Münchens wurde als Sommerresidenz der Bayerischen Kurfürsten erbaut. Neben den weitläufigen Schlossbauten umfasst das eindrucksvolle Ensemble barocker Hofhaltung auch eine Reihe bedeutender Sammlungen. Die legendäre Schönheitsgalerie König Ludwigs I. etwa ziert den Südflügel. Das Marstallmuseum in den ehemaligen Hofstallungen zeigt unter seinen Schätzen die Krönungskarosse Kaiser Karls VII. oder die fantastischen Prunkwagen von Ludwig II. Der weitläufige Schlosspark verzaubert mit Wasserläufen und Pavillons.

Weitere Informationen:
www.schloss-nymphenburg.de
Schloss_Nymphenburg

Technik
Linie
Deutsches Museum
Segelschiffe, Atommodelle, Windmühlen, Raumsonden, Industrieroboter, Orgeln, Seenotkreuzer, …Diese unglaubliche Fülle an technischen Errungenschaften – und vieles mehr – findet sich im Deutschen Museum. Ein Haus der Superlative: Es ist nicht nur eines der ersten naturwissenschaftlich-technischen Museen der Welt, sondern auch eines der meistbesuchten und mit rund 50.000 Quadratmetern Fläche eines der größten überhaupt. Maschinen surren, Blitze zucken durch die Luft, Fernrohre zoomen Sternenwelten heran. Durch Greifen begreifen – das Konzept begeistert jährlich rund 1,3 Millionen Menschen.

Weitere Informationen:
www.deutsches-museum.de

Deutsches_Museum
BMW Museum
Mobilität verbunden mit Sportlichkeit, Eleganz, Dynamik und Leidenschaft – dafür steht das BMW Museum seit seiner Eröffnung im Jahr 1973. Nach einer vierjährigen Phase der Neugestaltung eröffnete das Museum im Juni 2008 mit einer erweiterten Ausstellungsfläche. Eine einzigartige Gesamtschau zeigt über 125 der bedeutendsten und attraktivsten Originalexponate der Marke.

Weitere Informationen:
www.bmw-welt.com

BMW_Museum
Kunst
Linie
Die Pinakotheken
Seit 1836 ist die Münchner Maxvorstadt eine Topadresse für Kunstliebhaber. Damals wurde die Alte Pinakothek erbaut. Sie zeigt heute Bestände der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen vom Mittelalter bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts. Die historische Epochenfolge setzen die Neue Pinakothek und die Pinakothek der Moderne fort: Die Neue Pinakothek präsentiert Werke des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Pinakothek der Moderne ist in der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst verhaftet.

Weitere Informationen:
www.pinakothek.de

Pinakothek_der_Moderne
Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau
Das Lenbachhaus ist berühmt für die weltweit größte Sammlung zur Kunst des "Blauen Reiter" von Franz Marc, Wassily Kandinsky, August Macke, Paul Klee oder Gabriele Münter. Die städtische Galerie, zu der auch der Kunstbau im U-Bahnhof Königsplatz gehört, zeigt Münchner Malereien des 19. Jahrhunderts und aktuelle Wechselausstellungen. Seit der Wiedereröffnung im Mai 2013 erstrahlt das einstige Wohn- und Atelierhaus des Malerfürsten Franz von Lenbach in neuem Glanz.

Weitere Informationen:
www.lenbachhaus.de

Lenbachhaus
Musik
Linie
Bayerische Staatsoper
Die Bayerische Staatsoper nimmt ästhetische Herausforderungen an, denn nicht nur der Mozart-, Verdi- und Wagner-Glanz wird mit Solisten der ersten Kategorie gepflegt. Mit aufregend neuen Inszenierungen von Barock-Opern Händels und Monteverdis erreichte das Haus in den neunziger Jahren neue Dimensionen. Weltweit renommierte Dirigenten leiten die musikalische Geschicke der Bayerischen Staatsoper: Seit der Spielzeit 2013/14 ist Kirill Petrenko neuer Generalmusikdirektor. Er folgte Kent Nagano nach, der das Bayerische Staatsorchester von 2006 bis 2013 leitete.

Weitere Informationen:
www.bayerische.staatsoper.de

Bayerische_Staatsoper
Münchner Philharmoniker
Die Münchner Philharmoniker, derzeit unter der Leitung von Christian Tielemann als Generalmusikdirektor, sind eines der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Orchester. Von Kammer- und Orchesterkonzerten über Jugend- und Kinderkammerkonzerte bis hin zu Sonderaufführungen und öffentlichen Generalproben bieten die Philharmoniker den Zuhörern einen ganz besonderen Hörgenuss.

Weitere Informationen:
www.mphil.de
Muenchner_Philharmoniker

Theater
Linie
Deutsches Theater
Das Deutsche Theater ist einzigartig in der deutschen Bühnenlandschaft. Mit seinen 1.600 Sitzplätzen und seinen rund 300 Vorstellungen ist es das nach der Oper größte Theater in München und das größte, wohl auch berühmteste Gastspieltheater mit Vollbühne in Deutschland. Deutsches Theater, das bedeutet internationales Showbusiness auf höchstem Niveau, aufwändig gestaltete Spitzenshows, mitreißende Geschichten und fulminante Livemusik.

Weitere Informationen:
www.deutsches-theater.de

Deutsches_Theater
Lustspielhaus
Neben bekannten Comedy Stars und Kabarettisten wie Michael Mittermeier, Willy Astor und Ingo Appelt finden sich im Programm auch regelmäßig Konzerte quer durch Pop, Jazz, Worldmusik – und im Speziellen Alpenrock.

Weitere Informationen:
www.lustspielhaus.com
Lustspielhaus

Ausführliche Informationen zu den hier dargestellten Kulturhighlights und weitere interessante Tipps finden Sie hier: www.muenchen.de/sehenswuerdigkeiten

FacebookTwitterLinked InYouTube
Schlussbericht 2014
IFAT so erfolgreich wie noch nie
Lesen Sie hier den Schlussbericht der
IFAT 2014  ...mehr
SAVE THE DATE
IFAT 2016
button_ifat_entsorga_save_the_date2016_de
zurück top weiterempfehlen drucken
Andere Messeseiten: