Fokus: Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau

Mit der Zusammenführung der Themen Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau auf einer gemeinsamen Fläche zeigt die IFAT, wie eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft gelingen kann. Für interessierte Unternehmen gibt es attraktive Beteileigungsmöglichkeiten

Sonderfläche auf der IFAT

Im neuen IFAT Pavillon Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau sowie den angrenzenden Bereichen im Freigelände werden Lösungen und Innovationen präsentiert.

Begleitet wird der neue Themenbereich von einem hochkarätigen Vortragsprogramm und den zwei aufeinander aufbauenden Live-Demonstrationen VDMA Crushing Zone und Nachhaltigkeit im Straßenbau Live (VDBUM) in unmittelbarer Umgebung.

Führende Branchenverbände und Institutionen unterstützen dieses neue Fokusthema der IFAT.

Zeigen auch Sie Ihre Innovationen:

Schwerpunkt Straßenbau Schwerpunkt Schadstoffmanagement und Abbruch - Aufbereitungstechnik
  • Rückbau (Asphalt, Beton)
  • Umschlag + Lagerung (Anbau- und Umschlaggeräte, Transportsysteme)
  • Herstellung (Materialien, Wiederverwertung, Beton, Asphalt)
  • Einbauprozess (Vorbereiten, Fräsen, Fertigen, Beschicken, Verdichten)
  • Bauliche Erhaltung (Instandhalten, Instandsetzen)
  • Ausschreibungsthematiken
  • Forschung, Entwicklung, Innovationen (Digitalisierung, BIM, neue Materialien)
  • Planung
  • Vorerkundung, Untersuchungen, Probenahmen (Gebäude / Boden)
  • Sanierungsverfahren (Gebäude / Boden)
  • Gebäuderückbau und -abbruch
  • Gerätetechnik
  • Arbeitsschutz
  • Analyse- und Labortechnik / Dienstleistungen
  • Aufbereitung von Abbruchmaterial zu Recycling-Baustoffen

Komplettpaket IFAT Pavillon Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau

9 oder 15 Quadratmeter Standpaket inklusive:

  • Nachhaltiger Standbau inklusive Standausstattung (Rückwand mit Stehtisch und Wandregal, eine Blendentafel mit Kundenlogo, zwei Barhocker, ein Prospektständer, ein Papierkorb, eine Theke; bei 15 Quadratmetern zusätzlich ein Tisch und zwei Stühle
  • Anmeldegebühr
  • Eintrag in die IFAT Messeverzeichnisse (obligatorischer Kommunikationsbeitrag)
  • AUMA-Gebühr
  • Kostenfreie Nutzung der Servicefläche (Lounge) inklusive Kaffeebar für alle Aussteller im IFAT Pavillon
  • Drei Ausstellerausweise
  • Nebenkosten: Strom (Anschluss max. 1 kW), Standreinigung, Entsorgungspauschale
  • Pavillon-Bewachung
  • Messekatalog
  • ein kostenfreies, elektronisches Pressefach

Paketpreis:

  • 9 Quadratmeter: 4.050 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer
  • 15 Quadratmeter: 6.750 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer

Standfläche im Freigelände (FGL) in unmittelbarer Nähe zum IFAT Pavillon:

Freigelände-Reihenstand 98 EUR / qm
Freigelände-Eckstand 100 EUR / qm
Freigelände-Kopfstand 102 EUR / qm
Freigelände-Blockstand 104 EUR / qm

Mindestgröße für Ihren Messestand: 60 Quadratmeter

Zusätzlilch zum Beteiligungspreis fallen weitere Kosten wie Anmeldegebühr, Obligatorischer Kommunikationsbeitrag, Vorauszahlung für Serviceleistungen, AUMA-Gebühr, Entsorgungspauschale sowie gegebenenfalls Mitausstellergebühr an (siehe unter Information zu den Beteiligungspreisen)

Exponatsfläche in unmittelbarer Nähe zum IFAT Pavillon

Als Besonderheit für Aussteller im Themenbereich Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau gibt es die Möglichkeit, Exponate in unmittelbarer Nähe zum IFAT Pavillon zu platzieren.

Die Kosten orientieren sich an der Größe des Exponats: 98 EUR / qm

Für die Anmeldung einer Exponatsfläche wenden sich interessierte Aussteller an application@ifat.de .

Beteiligung an Live-Demo VDMA Crushing Zone

Die VDMA Crushing Zone ist die Live-Demonstration für Rückbau- und Abbruchtechnik sowie Zerkleinerungs- und Aufbereitungstechnik zum Recycling mineralischer Abfälle und wird direkt vom VDMA Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik organisiert.

Interessierte Aussteller erhalten weitere Informationen direkt beim VDMA - Fachverband Abfall- und Recyclingtechnik.

Beteiligung an Live-Demo Nachhaltigkeit im Straßenbau Live (VDBUM)

Die Vorführungsfläche Nachhaltigkeit im Straßenbau Live (VDBUM) zeigt Baugeräte und Dienstleistungen im Straßen- und Wegebau im Live-Einsatz und wird vom VDBUM Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e.V. organisiert.

Weitere Information für interessierte Aussteller sind direkt über den VDBUM erhältlich:
zentrale@vdbum.de
Tel: +49 421 87168-0

So profitieren Sie vom IFAT Pavillon Schadstoffmanagement - Abbruch - Aufbereitungstechnik - Straßenbau

  • Meeting Point für die ganze Welt! Die internationalen Besucher und Aussteller der IFAT und das unvergleichliche IFAT Netzwerk ermöglichen einen einmaligen Zugang zu neuen, globalen Märkten.

  • Das Ganze im Blick! Die IFAT liefert die komplette Wertschöpfungskette der mineralischen Stoffströme: Von der Schadstoffanalyse über den mineralischen Abfall zum Baustoff und seine Verwendung im Straßenbau.

  • Im Mittelpunkt! Die neue Positionierung im Freigelände ist ideal: Perfekte Aufmerksamkeit für innovative Leistungen.

  • Gute Gelegenheit: Das kostengünstige "all inclusive" IFAT Pavillon Standpaket sowie weitere clevere Beteiligungsmöglichkeiten garantieren einen effizienten Zugang zur Weltleitmesse für Umwelttechnologien.

  • Die Live-Show! Präsentieren Sie Ihr Ihre Lösungen in Vorträgen und Live-Vorführungen. Wir machen Ihnen die Türen auf.

Willi Reutter, Application Manager Heavy Equipment, Ammann Verdichtung GmbH, Deutschland:
„Durch die Kombination aus Gemeinschaftstand und Vortragsbereich wird das Thema Straßenbau ideal abgebildet. Die Themen treffen den Nerv der Branche und die Organisation war sehr gut.“

Bild:Stefan Koller
  • Stefan 
  • Koller
  • Projektreferent
  • Tel.:
  • +49 89 949-20293
  • Adresse:
  • Messegelände
  •  
  • 81823 München
  • Stefan  Koller
  • Projektreferent
Bild:Stefan Koller
  • Tel.:
  • +49 89 949-20293
  • Adresse:
  • Messegelände
  •  
  • 81823 München