Presseausweis

Akkreditierung zur IFAT

Vielen Dank für Ihr Interesse an der IFAT. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Berichterstattung. Am besten akkreditieren Sie sich direkt online.

Die Online Akkreditierung steht Ihnen hier ab Anfang 2022 zur Verfügung.

Akkreditierung vor Ort

Sie können sich auch direkt vor Ort im Pressezentrum Ost akkreditieren. Bitte halten Sie einen Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit bereit. Das Pressezentrum hat bereits einen Tag vor Messebeginn für Sie geöffnet.

Wichtige Informationen zur Akkreditierung

Ein Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit ist sowohl bei der Online-Akkreditierung (durch Upload) als auch bei der Akkreditierung vor Ort (durch Vorlage) unbedingt erforderlich. Bitte beachten Sie auch die Akkreditierungsrichtlinien der Messe München.

Nachweise können sein:

  • ein offiziell gültiger Presseausweis (nicht abgelaufen)
  • ein Impressum, das Ihre redaktionelle Tätigkeit nachweist (nicht älter als 6 Monate)
  • ein namentlich gekennzeichneter Beitrag neueren Datums (nicht älter als 6 Monate)
  • für Fotografen: Bildnachweis

  • Presseparkplätze: Als akkreditierter Journalist parken Sie kostenfrei.
  • Übertragungswagen: Ihre Einfahrtsgenehmigungen erhalten Sie beim Medienreferat. Bitte senden Sie eine E-Mail an christine.heufer@messe-muenchen.de
  • Das Presseticket berechtigt nicht zur kostenfreien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der Münchener Verkehrsbetriebe (MVV).

Pressemitteilung
Presse
Presseinformation der IFAT in München

Die neuesten Nachrichten und Hintergrundinformationen zur IFAT in München finden Sie hier.

Presseinformationen
Kontaktieren Sie uns
Presse
Ihre Presse-Ansprechpartner

IFAT Pressekontakt: Hier finden Sie den direkten Kontakt für Fachpresse, Tagespresse, Wirtschaftspresse, TV, Hörfunk und Online-Medien.

Pressekontakt
IFAT Pressefächer
Presse
Angebot für Verlage: Internationaler Fachpressestand und Fachpresseboxen

Für Verlage: Präsentationsmöglichkeiten für Ihre Publikationen. Legen Sie Ihre Magazine und Zeitschriften am Fachpressestand oder in Magazinboxen aus.

Fachpresse & Verlage