Water Skills – Die Berufswettbewerbe (DWA)


Berufswettbewerb DWA

Seit 2010 auf der IFAT und seitdem nicht mehr wegzudenken: Die Berufswettbewerbe der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA).

Unter anderem wegen des ständig steigenden internationalen Interesses, entwickelte die DWA 2017 eine eigene Marke für die Wettbewerbe. So fanden die Wettbewerbe auf der IFAT 2018 erstmals unter neuem Namen statt: Bei den World Water Skills messten sich deutsche und internationale Profis aus dem Berufsfeld „Fachkraft für Abwassertechnik“. Bei dem zweiten Wettbewerb, den Water Skills Germany, gingen Azubis an den Start und verglichen ihre Fähigkeiten. Neu in 2018 war auch, dass sich die besten 3 Teams der Water Skills Germany für den Vorentscheid des internationalen Berufswettbewerbs, den WorldSkills, qualifizierten.

Die Competition

Theorie und Praxis: Die Disziplinen des Wettbewerbs hatten es in sich. Einerseits mussten alltägliche Situationen im Kanal und in der Kläranlage gemeistert werden. In diesem Wettkampfmodus standen praktische Übungen wie der perfekte Kanaleinstieg oder die Reparatur eines Rührwerkes im Vordergrund. Andererseits mussten sich die Teilnehmer auch mit theoretischen Aufgaben auseinandersetzen. Die Arbeit im Labor war ein Bestandteil der Competition. Aber nur wer in beiden Bereichen Spitzenleistungen abgeliefert hat, hatte eine Chance auf die Medaillenplätze.

Spannende Werbung für den vielseitigen Beruf

Die Water Skills zeigten es ganz deutlich: Der Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik ist anspruchsvoll. Das abwechslungsreiche Berufsfeld vereint eine Vielzahl an Herausforderungen und verbindet aktive Arbeit außerhalb des Büros und analytische Tätigkeiten unter Laborbedingungen.

Für junge Menschen, die sich in ihrer Berufswahl noch nicht schlüssig sind, sind die Water Skills eine gute Gelegenheit, sich das Berufsbild einer Fachkraft für Abwassertechnik live und vor Ort anzusehen. Nur gut ausgebildete Spezialisten garantieren in Zukunft eine reibungslose Abwicklung des Betriebs der Entwässerungssysteme und der Abwasseranlagen. Und auch die Digitalisierung spielt in diesem Berufsfeld mehr und mehr eine Rolle. So wird sich dieser Beruf in den kommenden Jahren stetig weiterentwickeln und immer wieder neue Herausforderungen mit sich bringen.

Umwelttechnische Berufe. Eine Herausforderung.

Die World Water Skills und die Water Skills Germany zeigen die Herausforderungen, die umwelttechnische Berufe zu bewältigen haben. Seien es der Arbeits- und Gesundheitsschutz oder die technischen Entwicklungen. Die Wettbewerbe der DWA führen die aktuellen Standards in diesem Bereich vor und geben Fachbesuchern die Chance, sich darüber zu informieren.

Looking forward

Auch 2020 werden die Wettbewerbe wieder auf der IFAT stattfinden. Schon jetzt arbeitet das Orga-Team an der Weiterentwicklung der Wettbewerbe, sodass sich alle Teilnehmer wieder auf neue Herausforderungen freuen können.

Mehr Informationen zu den Berufswettbewerben

  • Alle aktuellen Informationen zur Competition in der Community der Abwassertechniker auf Facebook.
  • Alles rund um die World Water Skills und die Water Skills Germany auf der Website der DWA.
  • Actionreiche Rückblicke und Ausblicke auf die kommenden Wettbewerbe der DWA auf dem Youtube-Kanal der DWA.
  • Diese Seite gibt einen guten Überblick, auch über den internationalen Berufswettbewerb, den WorldSkills: www.h2o-skills.de
  • Daten und Uhrzeiten aller Live-Demonstrationen findet ihr zu gegebener Zeit in unserem Veranstaltungskalender