Kommunaltechnik und Kommunalfahrzeuge: Straßenreinigung, Straßenbetriebs- und Straßenwinterdienst


IFAT Aussteller im Bereich Straßenreinigung, Straßenbetriebs- und Straßenwinterdienst

Bei der Straßenreinigung wie auch beim Straßenbetriebs- und Straßenwinterdienst geht es darum, hohe Sicherheit und Sauberkeit zu gewährleisten ohne dabei die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren.

Straßenbetriebsdienst

Hier finden Sie Hersteller und Anbieter von Produkten und ganzheitlichen Systemen für den Betriebsdienst auf Verkehrsflächen und deren an-grenzenden Bereichen in der vegetativen Zeit von Frühling bis Herbst.
Maschinen für das Mähen von Randstreifen und Böschungen, Zurückzuschneiden von Sträuchern und Pflegemaßnahmen an Böschungen sowie Straßengräben, Ent-fernen von Unkraut auf Straßenpflastern und in Rinnsteinen und Waschen von Ver-kehrsflächen werden ausgestellt.

Straßenwinterdienst

Hier finden Sie Hersteller und Anbieter von Produkten und ganzheitlichen Systemen für den Winterdienst auf Verkehrsflächen.

Schneepflüge, Schneefräsen und Schneeschleudern sowie kehrende Maschinen für das Befreien der Verkehrswege von Schneemassen, Streumaschinen in unterschied-lichsten Größen zur Verteilung von auftauenden oder abstumpfenden Streustoffen bis hin zu modernen Sprühenteisern zur Verteilung von flüssigen Taustoffen werden vor-gestellt.

Glatteis-Frühwarnsysteme zur Messung von Fahrbahn- und Umweltzuständen sowie digitale Management Softwaresysteme, PC-basiert oder auf mobilen Smartphone Apps, als Unterstützung zur Durchführung eines professionellen Betriebsdienstes fin-den Sie ebenfalls im Produktportfolio der Anbieter.

Elektrifizierung / Alternative Antriebskonzepte
Das in der Straßenreinigung dominierende Thema z.z. ist die Modernisierung der An-triebskonzepte bei Straßenkehrmaschinen. Der von der Politik geforderte Wechsel hin zu umweltfreundlichen Antriebsmethoden übt Druck auf die kommunalen Betriebe aus, die im öffentlichen Verkehr wahrgenommenen Fahrzeuge möglichst schnell mit umweltfreundlichen Antriebsmethoden zu betreiben. Dieser Bedarf wird von den Her-stellern aufgegriffen und umgesetzt. Neben der Elektrifizierung spielen hier auch im 2. Schritt Wasserstoffantriebe eine Rolle sowie Gas und Benzin.

Einfluss der Urbanisierung auf die Straßenreinigung
Ein steigender Bedarf der Sauberkeit in Städten führt zum Bedarf von neuen Metho-den und Geräten im Bereich von Flächenreinigung. Das reine abkehren der modern gestalteten Innenstadtbereiche führt nicht mehr zum gewünschten Sauberkeitsniveau. Sowohl aus optischen, als auch unter dem Gesichtspunkt der Feinstaubthematik ist eine Trockenreinigung nicht mehr ausreichend. Es entsteht ein immer größer werden-der Bedarf an Nassreinigung, sowohl auf der Straße als auch im Fußgängerbereich. Die Hersteller von Kompakt sowie LKW Kehrmaschinen bieten verschiedene Techni-ken zu diesem Thema an. Die Reinigungsmethoden reichen vom Nass-Schrubb Ver-fahren über Wasser-Hochdruck mit Flachstrahl bis hin zu rotierenden Düsen.

Nomenklatur
  • Straßenreinigung und -betriebsdienst
  • Straßenwinterdienst
Geländeplan

Straßenreinigung, Straßenbetriebs- und Straßenwinterdienst

Kommunaltechnik-Produkte, Kommunalfahrzeuge und weitere Aussteller aus dem Bereich Straßenreinigung, Straßenbetriebs- und Straßenwinterdienst finden Sie auf der IFAT in den Hallen C5 und C6, die am besten über den Eingang Nord oder Ost erreicht werden können.